Die Familie Bierling

Home

Geschichte

Die Geschichte der Kaufmannsfamilie Bierling im heutigen Bad Bayersoien beginnt im Jahr 1745. Georgius Pierling, ein Eisenhändler (mercator ferrari) aus Söchering heiratete die Tochter des Soyer Gastwirts („Hospes“) Pröbstl. Vierzehn Jahre später (1759) übernahm („auf der Gant eingetan“) das Ehepaar Pierling die Soyer Taferne „Zum vergüldten Adler“, wobei zugleich das Privileg des churfürstlichen „Salzfactors“ in den Besitz der Familie kam.

Zwei Söhne des Stammpaares – Ignatius und Augustin – teilten sich die elterlichen Geschäfte. Ignatius übernahm die Taferne (heute „Metzgerwirt“), Augustin den Eisenhandel. Durch Heirat der sehr vermögenden Katharina Mayr, deren Vater, auch er ein Handelsmann, aus Raisting stammend, der ebenfalls nach Soyen eingeheiratet hatte, wurde auch der örtliche Kramerladen Teil der Familiengeschäfte. Ignatius Pierling blieb Tafernwirt und Salzfaktor, mit dem Tod seiner Tochter Maria erlosch dieser Zweig der Familie bereits 1868.

Die von Katharina (geb. Mayr) und Augustin Pierling abstammenden Nachfahren wurden somit allein zu jenen geachteten „Bierlings“, mit dem Hausnahmen „Böhmer“ im Dorf. Überregional betriebener Handel in Verbindung mit dem örtlichen „Kramer“ wurden dabei zum Fundament von Wohlstand und Familienbesitz. Nach dem tragischen Tod des letzten der männlichen Namensträger, dem „Franzl“ Bierling, schlossen die beiden noch lebenden Schwestern Bierling – Agnes und Maria („Marille“) das Familiengeschäft und lebten fortan als Privatiers in Bad Bayersoien, wie der Ort inzwischen hieß. Sie begründeten im Jahr 2005 die Geschwister Bierling Stiftung, welcher nach ihrem Tod das vorhandene Familienvermögen zufallen sollte. Mit dem Tod von „Marille“ Bierling im Jahr 2011 ist der Bayersoier Zweig der Familie Bierling erloschen. Besitz und Familienvermögen ging auf die Geschwister Bierling Stiftung über..

Literatur

Die Broschüren können an folgenden Orten erworben werden:

 

Kur- und Tourist-Information Bad Bayersoien

Dorfstr. 45, 82435 Bad Bayersoien
Telefon +49 8845 703062-0
E-Mail: info@bad-bayersoien.de

 

Museum im Bierlinghaus

Dorfstr. 46, 82435 Bad Bayersoien
Telefon +49 8845 7030620